Schulchronik

5.Sept. 1966: In Österreich wird das 9. Pflichtschuljahr, der Poly-technische Lehrgang, eingeführt.

November 1977 : Gründung der Polytechnischen Schulgemeinde. Obmann: Dr. Rudolf Streihammer, Direktorin: Henriette Denk
In Hohenau wird ein 2. Standort geführt.

12. Okt. 1978: Eröffnung des Polytechnischen Lehrganges in Gösting

Juni 1980: Erich Olf wird Obmann der Polytechnischen Schule

Jänner 1994: Karl Walleczeck übernimmt die Leitung

1997 / 98: Der neue Lehrplan der Polytechnischen Schule tritt in Kraft.

September 1998: Gerlinde Artner wird Leiterin der PTS.
Fachbereiche werden eingeführt.

3.Juli 2000: Karl Brabec wird Obmann der Polytechnischen Schulgemeinde

30. Juni 2003: Beschluss über den Neubau der PTS in Zistersdorf

25. Mai 2004: Spatenstich

Spatenstichfeier für das neue Schulgebäude
Spatenstichfeier für das neue Schulgebäude

3. Juli 2004: Baubeginn

Schweres Gerät rückt an...
Schweres Gerät rückt an...

5. Sept. 2005: 1.Schultag im Schuljahr 2005/06 im neuen Gebäude in der Grillparzergasse. Der Standort Hohenau wird aufgelöst.

Schuljahr 2008/09:
Verleihung des Förderpreises
Landessieger beim Mopedbewerb (Mädchen), 2.Platz beim Mopedlandesbewerb (Burschen)
Landessieger im Fachbereich Holz
Gewinner des Viertelbewerbes Elekto

Schuljahr 2010 / 11

Dritter Landessieg beim Mopedbewerb (Mädchen) in Folge! 

Schuljahr 2011/12

Verleihung des Förderpreises

AKNÖ Schulpreis für politische Bildung - 2.Platz

MANZ Verlag - Ehrenpreis

EDU Award - 2.Platz

2. + 3.Platz Viertelsbewerb Metall

3.Platz Viertelsbewerb Elektro

Förderpreis 2012/13
Förderpreis 2012/13
MANZ Verlag
MANZ Verlag
AKNÖ
AKNÖ

Am 25.Juni stand eine weitere Preisverleihung ins Haus, denn auch den Förderpreis für Polytechnische Schulen, der mit 1000 Euro dotiert ist, konnte das Team der PTS für sich entscheiden. An insgesamt zehn Polytechnische Schulen aus ganz Österreich wird dieses Preisgeld und ein Gütesiegel, welches für die Qualität dieser Schule steht, vergeben. Punkten konnte man beim Förderpreis mit dem Projekt „Voll auf Kurs“, welches sich aus mehreren Einzelprojekten und Kursen zusammensetzt, die an der Schule im Laufe des Jahres angeboten werden und welche Interessen und Begabungen fördern sollen.

Schuljahr 2012/13

Über den 2.Platz beim diesjährigen EDU Award durfte sich unsere Schule freuen. Mit dem Projekt "Polygoeswirtschaft" konnten wir in der Katergorie Umgang mit modernen Medien und Kommunikationstechnologie punkten. Die Preisverleihung fand am 27.05.2013 in Stockeraus statt, wo wir auch Gutscheine für Unterrichtsmaterialien im Wert von 200 Euro entgegennehmen durften.

Schuljahr 2014/15

Die Polytechnische Schule Zistersdorf erreicht am 19. Mai 2015 den ausgezeichneten 3. Platz.

Monika Moyzisch aus Dobermannsdorf kann im Fachbereich Handel-Büro mit viel Einsatz ihr Können unter Beweis stellen. Bei diesem Wettbewerb, der jährlich im WIFI in St. Pölten abgehalten wird, geht es um betriebswirtschaftliches Wissen, Formatierungen, Gestalten eines Geschäftsbriefes nach ÖNORM.