...MEIN WEG IN DAS BERUFSLEBEN

Abschlussgrillen

Zum Schulschluss lud die Raika wie jedes Jahr zum traditionellen Grillen! Neben der ausgezeichnetetn Versorgung mit Grillwürstel und Käsekrainer gab es für unsere SchülerInnen tolle Preise zu gewinnen. Wir sagen Danke an die Raika und wünschen unseren SchülerInnen alles Gute im Berufsleben!

Mehr Bilder...

Projekt Futterraufen

In den letzten Schulwochen konnte noch ein Projekt der Fachbereichsgruppe Metall fertiggestellt werden. Im Rahmen des Unterrichts bauten einige Schüler für das Hasengehege des Landespensionistenheims in Zistersdorf zwei neue Futterraufen, die nun in der vorletzten Schulwoche "ausgeliefert" wurden. Als Dankeschön gab es von der Heimleitung ein Eis spendiert!

Ausflug Podersdorf

In der vorletzten Schulwoche veranstaltete unsere Schule noch einen Tagesausfluf nach Podersdorf, wo die SchülerInnen bei strahlendem Wetter den Tag noch außerhalb der Schule genießen durften. Spaß hat es offensichtlich gemacht!

Mehr Bilder...

Exkursion Feuerwehr

Vergangene Woche fand für die Metaller eine Exkursion zur Feuerwehr in Zistersdorf statt. Nach einer Führung durch die Fahrzeughalle konnten die Fahrzeuge und Geräte besichtigt werden. An einem Übungsauto wurde die Glassäge ausprobiert und mit dem Federkörner eine Seitenscheibe entfernt. Zum Schluss durfte noch bei sommerlichen Temperaturen das Strahlrohr ausprobiert werden!

Mehr Bilder...

Bundesheer: Tag der offenen Tür

Am Freitag dem  09.06.2017 lud das Bundesheer in Mistelbach die Schulen zum Tag der offenen Tür ein. Die Aufklärer aus Mistelbach zeigten dabei  ihr Können, es wurden auch die neuesten Waffen der Aufklärungstruppe gezeigt. Als krönender Abschluss fand eine Gefechtsvorführung statt. Auch für eine zünftige Versorgung war gesorgt!

Mehr Bilder...

22. Mai 2017 Hotel Kempinski, Science Pool

Am Montag, dem 22. Mai fahren die Fachbereiche Handel-Büro und Dienstleistungen nach Wien. Zuerst besichtigen wir das Hotel Kempinski am Schottenring, eines der 22 5-Sterne-Hotels Wien. Von der beeindruckenden Lobby geht es mit dem Lift in ein Zimmer und eine Suite. Auch die Bar, Speisesaal und Ballsaal, der auch für diverse Meetings genutzt wird dürfen wir sehen. Für Interessierte gibt es auch noch einen Rundgang durch die Küche.

 

Als zweiter Programmpunkt machen wir einen 3-stündigen Workshop bei Science Pool. „Slipping into another ones shoes“ zeigt zB sehr eindrucksvoll die Folgen von Alkoholkonsum, die Auswirkungen einer Schwangerschaft oder Fettleibigkeit auf den einzelnen und dessen Umwelt. Viele Eindrücke und Erfahrungen können durch diesen gelungenen, kurzweiligen Nachmittag mitgenommen werden.

Mehr Bilder...

Schuldnerberatung

Einen interessanten Vortrag zum Thema Schuldnerberatung gab es für unsere SchülerInnen Ende Mai zu hören. So wie jedes Jahr brachten uns zwei Damen, Fr. Mag. Augustin-Schneider von der AK und Fr. Dr.Pöschl von der Schuldnerberatung, im Auftrag der AK folgende Themen sehr anschaulich dar:

+ Grundlagen Vertragsrecht

+ Geschäftsfähigkeit

+ Besondere Vertragsarten

+ Handy

+ Konto

+ Internetgeschäfte

 

Am 08.06.2017 steht der Vortrag für die B-Klasse auf dem Programm!

 

Sieg beim Viertelsbewerb Metall

Über den ersten und dritten Platz beim diesjährigen Viertelsbewerb für den Fachbereich Metall durfte man sich am 02.05.2017 in Mistelbach freuen. Colak Ramazan konnte den Sieg mit 19 von 20 Punkten erringen und lieferte ein fast perfektes Werkstück ab. Sein Bruder, Colak Hüdaverdi, erreichte mit einer ebenfalls hervorragenden Leistung den dritten Platz. Wir gratulieren den beiden zu diesem Spitzenerfolg und wünschen Ramazan alles Gute beim Landesbewerb in St.Pölten!

Mehr Bilder...

Schulden? Nein, danke!

Schulden sind sehr schnell gemacht und es dauert lange bis sie wieder abbezahlt sind. Damit unsere SchülerInnen im späteren Berufsleben nicht in die Schuldenfalle geraten, informierten zwei MitarbeiterInnen der Raika die Burschen und Mädls über das Thema Schuldenfalle und wie man diese vermeiden kann. In den jeweils zwei Stunden, die der Workshop dauerte, erfuhren unsere SchülerInnen jede Menge interessante und wichtige Infos.

Erste Hilfe Kurs

Der erste Teil des EH-Kurses fand bereits beim Roten Kreuz in Zistersdorf unter der Leitung von Benjamin Fessl statt:

Folgende Inhalte wurden abgearbeitet:

Alle Maßnahmen der Ersten Hilfe

 

+ Unfallverhütung

+ Grundlagen der Ersten Hilfe (Rettungskette, Notruf, Lagerungen,…)

+ Regloser Notfallpatient (stabile Seitenlage, Wiederbelebung)

+ Akute Notfälle (Herzinfarkt, Schlaganfall, starke Blutung,…)

+ Wunden (Verbände, Verbrennungen,…)

+ Knochen- und Gelenksverletzungen

 

Dieser Kurs gilt sowohl als Nachweis für die erfolgte Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen entsprechend der Führerscheingesetz-DV 1997, § 6 sowie als Nachweis für die erfolgte Ausbildung (im Ausmaß von mind. 16 Stunden) im Sinne §40 AStV für betriebliche Ersthelfer.

 

Danke an Benjamin für die Durchführung des Kurses!

Besuch der NMS Zistersdorf

Am Dienstag dem 21.03.2017 statteten uns die SchülerInnen der dritten Klasse einen Besuch ab, um einen kleinen Einblick in die verschiedenen Fachbereiche der Polytechnischen Schule zu gewinnen. In den Werkstätten und Klassen durfte das praktische Arbeiten ausprobiert werden, in der Schulküche gab es auch eine kleine Stärkung. Diese Infoveranstaltung in Zusammenarbeit mit der NMS soll bei der Entscheidung helfen, wie der Weg nach der NMS weiterführen soll. Höhere Schule oder PTS und Lehrberuf? Dass der Lehrberuf keine "Bildungssackgasse" sein muss, beweisen zahlreiche ehemalige PTS SchülerInnen, die während oder nach der Lehre noch die Matura nachgeholt haben.

Mehr Bilder...

Anmeldung Schuljahr 2017 / 18

Anmeldung 17_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 296.5 KB

Anmeldungen können ab Montag (13.02.2017) an der PTS abgegeben werden. Bitte ausgefülltes Formular, Originalzeugnis (NMS Semesterzeugnis) Geburtsurkunde und Meldezettel mitnehmen.

Formular kann auch an der Schule ausgefüllt werden.

 

Bitte bedenken, dass manche Fachbereiche sehr rasch voll sind und Schulwechsel während des Schuljahres nicht sinnvoll sind!